schwarzes Gold, 2021

doppeltes Glas mit Schwarzlot und Silberätze bemalt und in Objektrahmen gefasst

je: 32x32x3,5 cm

In der Serie von Arbeiten auf Papier und Glas mit dem Titel "Schwarzes Gold" untersuche ich die Wirkung der Farben Schwarz und Gold und die ihnen zugeschriebene Symbolik. Wie der Titel verrät kann ihre Symbolik metaphorisch und sogar widersprüchlich gelesen werden; oft ist es eine Frage der Optik. In der Glasmalerei sind Schwarzlot (Schwarz) und Silberätze (Gold) seit jeher Begleitfarben, die sich gegenseitig ergänzen, durch ihren offensichtlichen Kontrast verstärken. In meinen Arbeiten will ich offen lassen, ob das Schwarz das Gold verdeckt und es nicht leuchten lässt, oder ob das Gold trotz des Schwarz an die Oberfläche kommt und zu glänzen beginnt.